Polizei NRW PC-Test im LAFP Münster

Das schriftliche Polizei NRW Auswahlverfahren

 

 

Nachdem Sie Ihre Bewerbung online bei der Polizei NRW eingereicht haben, beginnt die Vorauswahl. Dafür werden Ihre Bewerbungsunterlagen zentral gesichtet. Erfüllen Sie die Einstellungsvoraussetzungen, dann werden Sie zum 1. Testtag, dem schriftlichen Polizei NRW Einstellungstest, ins Landesamt für Ausbildung und Fortbildung der Polizei NRW (kurz: LAFP) nach Münster eingeladen.

 

Der Tag im LAFP beginnt mit der Begrüßung und Einweisung bzw. Vorstellung des Verfahrens zwischen 07:30 Uhr und 8:00 Uhr. Sollten Sie am Vortrag anreisen, dann besteht die Möglichkeit in der Polizeiunterkunft zu übernachten. Geben Sie das bitte bei Ihrer Online-Bewerbung bzw. spätestens nach Einladung zum Computertest an. Ihnen wird dann in der Liegenschaft ein Zimmer zugeteilt. Bei einer längeren Anreise oder hohem Verkehrsaufkommen aufgrund von Baustellen und Berufsverkehr empfiehlt es sich, bereits in Ruhe am Vortag anzureisen. So schonen Sie Ihre Nerven und vermeiden unnötigen Stress.

 

 

Das schriftliche Polizei NRW Auswahlverfahren am 1. Tag besteht aus der Überprüfung Ihrer kognitiven Fähigkeiten (sog. Intelligenztest). Dazu müssen Sie verschiedene Aufgabentypen innerhalb einer vorgegebenen Zeit möglichst Fehlerfrei lösen. Der gesamte 1. Testtag dauert ca. 3,5 Stunden. Sie haben die Möglichkeit, zwischen den einzelnen Aufgabenblöcken jeweils eine Pause zu machen. Erst wenn Sie den nächsten Aufgabenblock anfangen, beginnt die Zeitnahme.

 

Der schriftliche Test wird komplett am PC durchgeführt. Dafür stehen insgesamt 30 Testplätze für die Polizeibewerber zur Verfügung.

 

Diese Aufgaben erwarten Sie im schriftlichen Polizei NRW Eignungstest:
 

 
Logische Schlussfolgerungen

Hier werden Schlussfolgerungen aufgestellt, die Sie im Multiple-Choice-Verfahren bearbeiten müssen. Hierzu haben Sie nur wenig Zeit.

 

Absurde Schlussfolgerungen

Hier müssen Sie ebenfalls eine Schlussfolgerung zu der absurden These ziehen. Auch hier werden Ihnen verschiedene Antwortmöglichkeiten vorgegeben, aus denen Sie wählen können.

 

Flussdiagramme

Hier müssen Sie verschiedene Diagramme interpretieren und sich ebenfalls für eine Antwort entscheiden.

 

Zeichen- und Zahlensymbole

Hier müssen Sie Zeichen- bzw. Zahlenfolgen logisch ergänzen bzw. weiterführen. Auch hier steht Ihnen nur eine begrenzte Zeit zur Verfügung.

 

Figurenreihen

Hier müssen Sie Figuren vervollständigen oder fortführen. Diese Aufgabe ist wie alle anderen Aufgaben ebenfalls zeitlich begrenzt.

 

Sprach- und Wortanalogien

Hier müssen Sie entscheiden, welche Wörter zueinander passen. Zur Vereinfachung werden Ihnen auch hier verschiedene Antworten vorgegeben.

 

Tabellen und Statistiken

Hier müssen Sie die dargestellten Tabellen lesen und auswerten können. Im Anschluss daran werden Fragen gestellt, die Sie anhand der Tabelle bzw. Statistik beantworten müssen.

 

Tatsache oder Meinung

Hier müssen Sie entscheiden, ob es sich hierbei um eine Tatsache oder eine Meinung handelt.

 

Steckbriefe

Hierbei geht es um Ihre Merkfähigkeit. Sie erhalten 30 Sekunden Zeit, sich verschiedene Information von Steckbriefen einzuprägen. Nach der vorgegebenen Zeit werden Ihnen Fragen zu den Steckbriefen gestellt. Hierbei kommt es darauf an, so viele Details wie möglich wiederzugeben.

 

Verkehrssituationen (Bilder)

Hier müssen Sie sich die gezeigten Bilder einprägen. Im Anschluss daran werden Ihnen Fragen zu dem gezeigten Inhalt gestellt.

 

Texte (mit anschließenden Fragen)

Sie müssen sich die Aussagen durchlesen und einprägen. Im Anschluss werden Ihnen auch hierzu Fragen gestellt, die Sie innerhalb einer vorgegebenen Zeit beantworten müssen.

 

Deutsche Rechtschreibung

Hier müssen Sie einen Text im Multiple-Choice-Verfahren korrigieren. Achten Sie dabei auf die Grammatik und Zeichensetzung.

 

 

 

Nach dem schriftlichen Polizei NRW Auswahlverfahren folgt die Mittagspause. Nachdem Sie sich in der Kantine gestärkt haben, geht es im Anschluss zum Wiener Test.

 

Hier müssen Sie folgende Eigenschaften nachweisen:

 

  • Reaktionsschnelligkeit
  • Aufmerksamkeit
  • Konzentrationsfähigkeit

 

 

Mit dem Wiener Test endet der 1. Testtag im LAFP Münster. Jetzt beginnt die Auswertung Ihrer Aufgaben und der Rangordnungswert (ROW) wird festgelegt. Haben Sie einen bestimmten ROW erreicht, nehmen Sie am weiteren Polizei NRW Auswahlverfahren teil.

 

 

 

 

Infoportal zum Polizeiberuf bei der Polizei in NR

 

 

Diese Testbücher empfehlen wir:

 

 

 

Die bestmögliche Vorbereitung auf den Polizei Einstellungstest in NRW finden Sie unter dem unteren Link:

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2020 www.polizei-nrw-bewerbung.de; Impressum & Datenschutz